AGB

1. Allgemeines
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Vertragspartners gelten als ausdrücklich ausgeschlossen. Übertragungen von Rechten und Pflichten des Käufers aus dem Kaufvertrag bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Verkäufers.

1.1 Vertragssprache
Die Vertragssprache ist Deutsch.

2. Preise und Zahlung
Alle Preise auf der Webseite verstehen sich inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer (z.Zt. 19 %) und zuzüglich einer Verpackungs- und Transportkostenpauschale, die jeweils ausgewiesen wird. Es können nur die auf der Webseite angebotenen Zahlungsweisen akzeptiert werden.

3. Lieferbedingungen
Dem Käufer zumutbare Teillieferungen und Teilleistungen sind zulässig. Gegebene Liefertermine sind unverbindlich. Vom Verkäufer nicht zu vertretende Störungen im Geschäftsbetrieb des Verkäufers oder bei dessen Vorlieferanten verlängern die Lieferzeit entsprechend. Die Ware wird mit der Deutschen Post oder DPD geliefert.

3.1 Verkauf, Lieferungen und Leistungen
erfolgen ausschließlich zu den nachstehenden Verkaufs- und Lieferungsbedingungen. Unsere Bedingungen gelten als anerkannt. Aus offensichtlichen Irrtümern kann der Besteller keine Ansprüche gegen uns herleiten. Dasselbe gilt für unvermeidliche Abweichungen in Beschaffenheit, Form und sonstigen Eigenschaften. Rücktritt nach Fertigungsbeginn ist ausgeschlossen. Falls der Besteller trotzdem den Rücktritt erklärt ist er verpflichtet, den Warenwert ohne Nachweis eines diesbezüglichen Schadens zu vergüten. Es wird keine Gewähr übernommen, daß die bestellten Artikel gegenwärtig oder überhaupt lieferbar sind. Sollte sich die Lieferung eines Artikels verzögern oder ein Artikel nicht lieferbar sein wird der Besteller hierüber informiert und ihm Gelegenheit gegeben, die Bestellung aus diesem Grunde zu stornieren. Der Vertrag wird mit Versand unserer Auftragsbestätigung, spätestens jedoch mit Versand der Lieferung gültig.

3.2 Lieferzeit
Die Lieferung ab Werk erfolgt innerhalb von 3 - 4 Werktagen (je nach Artikel) nach Erhalt des Auftrags. Längere Lieferzeiten sind bei einzelnen Artikeln ausgewiesen. Lieferstörungen, die nicht von uns zu vertreten sind berechtigen den Besteller nicht zum Rücktritt oder zur Kürzung des vereinbarten Entgelts. Schadenersatzforderungen, auch solche von Dritten sind ausgeschlossen.

3.3 Zahlungen
Zahlungen haben im Rahmen der vertraglichen Vereinbarung fristgerecht zu erfolgen. Aufrechnungen oder sonstige Abzüge am Rechnungsbetrag bedürfen unserer vorherigen Zustimmung. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem offiziellen Diskontsatz zu berechnen. Die Geltendmachung weitergehender Verzugsschäden behalten wir uns vor. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

3.4 Mängelrügen
oder sonstige Beanstandungen können nur berücksichtigt werden wenn sie unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware erfolgen. Bei begründeten Beanstandungen oder Mängelrügen hat der Besteller uns Gelegenheit zu geben, innerhalb angemessener Frist nachzubessern oder kostenlosen Ersatz zu liefern. Anderenfalls sind wir von der Mängelhaftung befreit. Alle weitergehenden Ansprüche des Bestellers, insbesondere solche auf Schadenersatz, auch von Dritten, sind ausgeschlossen. Von uns ersetzte Waren verbleiben in unserem Eigentum. Für Schäden, die sich erst nach Be- oder Verarbeitung der Waren durch den Besteller ergeben haften wir nicht. Das Risiko von etwaigen Urheberrechtsverletzungen liegt beim Besteller.


4. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zum Ausgleich der dem Verkäufer aufgrund des Kaufvertrags zustehenden Forderung Eigentum des Verkäufers.

5. Gewährleistung
Der Käufer hat zunächst Anspruch auf Beseitigung von Fehlern (Nachbesserung). Sofern die Nachbesserung fehlschlägt kann der Käufer Wandlung (Rückgängigmachung des Vertrages) oder Minderung (Herabsetzung der Vergütung) verlangen. Ein Anspruch auf Ersatzlieferung besteht nicht. Für Nachbesserung gilt folgendes:
a) Offensichtliche Mängel hat der Käufer spätestens innerhalb 2 Wochen bei dem Verkäufer entweder schriftlich anzuzeigen oder von ihm aufnehmen zu lassen.
b) Natürlicher Verschleiß ist von der Gewährleistung ausgeschlossen.
c) Kleine Unregelmäßigkeiten an den Schnittkanten und Maßabweichungen sind Motiv -und Produktionsbedingt und können nicht als Reklamationsgrund geltend gemacht werden.

6. Haftung
Für Schäden am Untergrund oder der Folie, die durch die unsachgemäße Lagerung, Handhabung oder Anbringung der Klebefolien entstehen, übernimmt WEZET keine Haftung. Es obliegt dem Kunden sich vor Anbringung gegebenenfalls beim Hersteller des Untergrundes auf die Verträglichkeit zu Klebefolien zu informieren. Eine Anbringung durch Fachpersonal wird von WEZET ausdrücklich empfohlen. Das Aufbringen von Klebefolien an Fahrzeugen kann Auswirkungen auf die Zulassung des Fahrzeugs haben. Dafür übernimmt WEZET keinerlei Haftung.

7. Datenschutz
Mit dem Absenden einer Bestellung gibt der Käufer seine Zustimmung zur Speicherung seiner Daten. Sie werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung verwendet. Eine Weitergabe der Daten an mit der Lieferung beauftragte Unternehmen erfolgt nur in soweit die Auftragsabwicklung dies erforderlich macht. Ansonsten werden die Daten streng vertraulich behandelt und Dritten nicht zugänglich gemacht. Bitte beachten Sie auch unsere zusätzlichen Hinweise zum Thema Privatsphäre/Datenschutz.

8. Nebenabreden, Gerichtsstand, Teilnichtigkeit
Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Für Streitigkeiten über bzw. aus dieser Vereinbarung ist das Gericht zuständig, an dessen Ort die streitige Verpflichtung zu erfüllen ist. Sind einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Regelungen des Vertrages.

Stand: 13.06.2014